Euro am Sonntag Abo mit Prämie

Die wöchentliche Finanz-  und Wirtschaftszeitung

Aktualität und Investmentempfehlungen zeichnen Euro am Sonntag aus. Durch genaue Recherchen und exklusive Berichte wird es dem Leser einfacher gemacht, sich für die passende Anlagestrategie zu entscheiden. Ob langfristige oder kurzfristige Investments - mit Euro am Sonntag haben Sie den besseren Durchblick. Jede Woche analysiert Euro am Sonntag neu die Entwicklungen an den Kapitalmärkten und vermittelt unabhängige und nachhaltige Informationen für eine erfolgreiche Investmentstrategie.

Euro am Sonntag Abo
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Scheck: 90 €
Gutschein: 100 €
5 Euro Rabatt bei Bankeinzug
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Scheck: 85 €
Gutschein: 80 €
6 Euro Rabatt bei Bankeinzug
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Scheck: 75 €
Gutschein: 80 €
5 Euro Rabatt durch Gutschein
Kosten: 468,00 €
für 24 Monate
Scheck: 130 €
Gutschein: 0 €
6 Euro Rabatt bei Bankeinzug
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Prämie: 70 €
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Rabatt: 10 €
Prämie: 30 €
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Prämie: 30 €
Kosten: 243,00 €
für 12 Monate
Kosten: 117,00 €
für 6 Monate
Rabatt: 10 €
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Prämie: 70 €
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Prämie: 30 €
Kosten: 234,00 €
für 12 Monate
Rabatt: 10 €
Kosten: 468,00 €
für 24 Monate
Prämie: 40 €
Kosten: 99,00 €
für 6 Monate
Rabatt: 10 €
Prämie: 15 €
Kosten: 117,00 €
für 6 Monate
Prämie: 35 €
Kosten: 38,03 €
für 3 Monate
Prämie: 5 €
Kosten: 49,81 €
für 17 Ausgaben
Mit Sachprämie nach Wahl

So abonnieren Sie diese Zeitschrift im Prämienabo

Sie möchten die Zeitschrift Euro am Sonntag für sich selbst abonnieren und trotzdem von der hohen Prämie profitieren? Bei den meisten Angeboten benötigen Sie eine weitere Person als Werber. Dies kann jede Person im direkten Umfeld, sogar im gleichen Haushalt sein. Der Empfänger der Prämie muss bei der Freundschaftswerbung nicht selbst Abonnent sein und kann die Prämie an Sie weitergeben. Sie können also Freunde, Eltern oder Familienmitglieder angeben. Die Zeitschrift Euro am Sonntag erhalten Sie zusammen mit einem Gutschein oder Verrechnungsscheck.

Euro am Sonntag Abo

Weitere Zeitschriften passend zum Thema!

Politik, Wirtschaft + Finanzen

Euro am Sonntag wurde bisher noch nicht bewertet.

Euro am Sonntag Abo – Ihr Finanzmagazin am Sonntag

Wer Geld hat, legt dieses am besten an. Das Bankkonto und die Spardose im Schrank bringen nämlich schon lange nicht mehr genug Zinsen. Vielmehr verliert das Geld hier sogar an Wert. Doch wo legt man sein Geld am besten an? Sind Aktien das richtige oder Fonds? Das lässt sich pauschal nicht beantworten, denn die Entwicklung solcher Wertpapiere ist immer auch von der Wirtschaft und der Politik abhängig. Für alle, die ihr Geld Gewinn bringend anlegen möchten, ist die Euro am Sonntag daher eine unverzichtbare Lektüre. Mit dem Euro am Sonntag Abo kommt Ihre Finanzzeitung jeden Sonntag direkt zu Ihnen auf den Frühstückstisch und informiert Sie über alle wichtigen Finanzangelegenheiten.

Die Euro am Sonntag versteht sich als Fachzeitschrift für Wirtschaft und Finanzen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Jede Woche werden die Entwicklungen auf dem Kapitalmarkt ausführlich beobachtet, bewertet und analysiert. Damit fällt es Ihnen leicht, die besten Aktien und Fonds für Ihr Geld zu finden, auch ohne dass Sie jeden Tag den Börsenkurs verfolgen. Damit eignet sich das Euro am Sonntag Abo für private Kleinanleger ebenso wie für alle, die größere Summen fest anlegen möchten. Im Magazin finden Sie alle wichtigen Nachrichten und Informationen über die wichtigsten, neuesten und interessantesten Anlagestrategien. Damit Sie nie wieder wichtige Tipps rund um die Geldanlage verpassen, entscheiden Sie sich jetzt für ein Euro am Sonntag Abo.

Euro am Sonntag im Vergleich günstig abonnieren

Vorher sollten Sie sich aber unbedingt die Zeit für einen Prämienvergleich nehmen. Da die Anbieter Sie mit unterschiedlichen Prämien für Ihr Abonnement belohnen, können Sie sich hier einfach die attraktivste Prämie aussuchen. Diese können Sie zum Beispiel mit den Kosten für Ihr Abonnement gegenrechnen und die Euro am Sonntag so zu einem Preis lesen, den Sie am Kiosk ganz bestimmt nicht kommen. Also nutzen Sie jetzt Ihre Gelegenheit, um auch wirklich keine Ausgabe der Euro am Sonntag mehr zu verpassen.

Sie möchten Ihre neue Sonntagslektüre mit maximaler Ersparnis bestellen? Dann ist das Euro am Sonntag Prämienabo die wohl beste Entscheidung. Denn bei dieser Abform geben Sie zusätzlich einen Werber an. Die Person erhält für die Empfehlung des neuen Lesers eine Prämie - und kann diese gerne auch an Sie weitergeben. Der Werber muss nicht selbst Abonnent sein und kann sogar im gleichen Haushalt wohnen. Sie können problemlos Ihren Partner, Eltern, Freunde und Bekannte als Werber angeben. Euro am Sonntag ist desweiteren auch im Jahresabo, Miniabo, Geschenkabo und Halbjahresabo erhältlich. Entscheiden Sie zwischen Bargeld- und Gutschein-Prämie und wählen Sie dann den günstigsten Anbieter aus.